Einpflanzen selbst gelieferter Pflanzen

Einpflanzen selbst gelieferter Pflanzen

Die Liefer­ung von Pflanzen unter­liegt dem ermäßigten Umsatzs­teuer­satz von 7%, das Einpflanzen dem Regel­satz von 19%. Liefert eine Gärt­nerei nicht nur die Blu­men, son­dern pflanzt diese bei ihren Kun­den auch ein, sah die Finanzver­wal­tung dies bish­er als ein­heitlich­es Geschäft an, dass voll­ständig — also auch hin­sichtlich der geliefer­ten Pflanzen —

Weiterlesen
Geldspielautomaten

Geldspielautomaten

Das Bun­des­fi­nanzmin­is­teri­um hat jet­zt in einem Rund­schreiben Stel­lung genom­men zu den Auswirkun­gen der Urteile des Europäis­chen Gericht­shofs und des Bun­des­fi­nanzhofs zur Umsatzs­teuer­frei­heit von Umsätzen aus dem Betrieb von Geld­spielau­to­mat­en.

Weiterlesen
Vorsteuerabzug bei Erwerb und Umbau eines Mischgebäudes

Vorsteuerabzug bei Erwerb und Umbau eines Mischgebäudes

Der Bun­des­fi­nanzhof hat seine bish­erige Recht­sprechung zum Vors­teuer­abzug bei Erwerb und erhe­blichem Umbau eines gemis­cht genutzten Gebäudes bestätigt und damit die Auf­fas­sung des Bun­desmin­is­teri­ums der Finanzen in dessen Nich­tan­wen­dungser­lass vom 22. Mai 2007 abgelehnt. Nach der Recht­sprechung des BFH gel­ten für den Vors­teuer­abzug bei Erwerb und erhe­blichem Umbau eines gemis­cht

Weiterlesen
Standvermietung auf Wochenmärkten

Standvermietung auf Wochenmärkten

Vor einem Jahr hat der Bun­des­fi­nanzhof entsch­ieden, dass die Über­las­sung von Stand­plätzen durch den Ver­anstal­ter von Wochen­märk­ten an die Mark­thändler als ein­heitliche, umsatzs­teuer­freie Ver­mi­etungsleis­tung anzuse­hen sein kann. Nun­mehr ver­sucht das Bun­des­fi­nanzmin­is­teri­um in einem Schreiben, ein­heitliche Kri­te­rien festzule­gen für die Beurteilung, ob eine ein­heitliche Leis­tung oder mehrere selb­ständi­ge Einzelleis­tun­gen vor­liegen. Maßge­blich

Weiterlesen
Umsatzsteuerbefreiung im Bereich der Jugenderziehung

Umsatzsteuerbefreiung im Bereich der Jugenderziehung

Die Beherber­gung und Verkös­ti­gung von Jugendlichen für ca. eine Woche in einem Urlaub­saufen­thalt mit Freizei­tange­bot und Freizeit­gestal­tung erfüllt die in § 4 Nr. 23 UStG 1993 und 1999 voraus­ge­set­zte “Auf­nahme zu Erziehungs‑, Aus­­bil­­dungs- und Fort­bil­dungszweck­en” nicht. Nach § 4 Nr. 23 Satz 1 UStG ist die Gewährung von Beherber­gung, Bekös­ti­gung

Weiterlesen