Keine Entfernungspauschale für Familienheimflüge

Der Umstand, dass der Geset­zge­ber Flugstreck­en nicht in die Ent­fer­nungspauschale ein­be­zo­gen hat, begeg­net nach Ansicht des Bun­des­fi­nanzhofs keinen ver­fas­sungsrechtlichen Bedenken. Mit dem Abzug der tat­säch­lichen Flugkosten wahrt der Geset­zge­ber das objek­tive Net­to­prinzip in beson­der­er Weise und trägt fol­gerichtig dem Gebot der Besteuerung nach der finanziellen Leis­tungs­fähigkeit Rech­nung. Soweit die Ent­fer­nungspauschale

Weiterlesen

Das ändert sich 2007

Wichtige steuer­liche Verän­derun­gen für Steuerpflichtige ste­hen auch im Jahr 2007 wieder an. Und zwar in vie­len Bere­ichen des deutschen Rechts: Mehrw­ert­s­teuer Ver­sicherungss­teuer Arbeit­slosen­ver­sicherung “Reichen­s­teuer” Spar­erfrei­be­trag Kindergeld Fam­i­lien­förderung Renten­beiträge Pendler­pauschale Häus­lich­es Arbeit­sz­im­mer Sonn- und Feiertagszuschläge

Weiterlesen

Versicherungsleistungen für eine vom Arbeitgeber abgeschlossene Gruppenunfallversicherung

Zahlun­gen aus ein­er vom Arbeit­ge­ber abgeschlosse­nen Grup­pe­nun­fal­lver­sicherung sind nicht steuerpflichtig, wenn die Ver­sicherungsleis­tung nicht als Arbeit­slohn anzuse­hen ist. Doch wann und unter welchen Umstän­den sind diese Ver­sicherungsleis­tun­gen als Arbeit­slohn anzuse­hen und unter­fall­en damit der Einkom­­mens- bzw. Lohn­s­teuer? Hierzu hat jet­zt das Finanzgericht Rhein­­land-Pfalz Stel­lung genom­men. Im Stre­it­fall hat­te der Arbeit­ge­ber

Weiterlesen

Gewerblicher Grundstückshandel bei Schwesterpersonengesellschaften

Bei der Beant­wor­tung der Frage, ob eine Per­so­n­enge­sellschaft wegen Über­schre­itung der sog. Drei-Objekt-Gren­ze den Bere­ich der pri­vat­en Ver­mö­gensver­wal­tung ver­lassen hat, sind solche Grund­stück­sak­tiv­itäten nicht mitzuzählen, die die Gesellschafter allein oder im Rah­men ein­er anderen gewerblich täti­gen Per­so­n­enge­sellschaft entwick­elt haben. Nach § 15 Abs. 2 des Einkom­men­steuerge­set­zes (EStG) ist Gewer­be­be­trieb eine

Weiterlesen

Pilotenschulung

Aufwen­dun­gen eines Zeit­sol­dat­en für den Erwerb eines Verkehrs­flugzeugführerscheins im Rah­men ein­er Fachaus­bil­dung sind nach einem aktuellen Urteil des Bun­des­fi­nanzhofs vor­ab ent­standene Wer­bungskosten bei den Einkün­ften aus nicht­selb­ständi­ger Arbeit. Dies gilt auch dann, wenn die Schu­lung die Aus­bil­dung für den Erwerb des Pri­vat­flugzeugführerscheins ein­schließt. Bun­des­fi­nanzhof, Urteil vom 30. Sep­tem­ber 2008 —

Weiterlesen

Biokraftstoff-Nachhaltigkeitsverordnung

Das Bun­desk­abi­nett hat heute die Biokraft­stoff-Nach­haltigkeitsverord­­nung beschlossen. Kün­ftig sollen danach nur noch nach­haltig hergestellte Biokraft­stoffe steuer­lich begün­stigt oder auf die Biokraft­stof­fquote angerech­net wer­den. Diese Verord­nung gilt sowohl für die Erfül­lung der geset­zlichen Verpflich­tung nach § 37a BIm­SchuG , im Lauf des Kalen­der­jahres einen bes­timmten Min­destanteil an Biokraft­stof­fen in den Verkehr

Weiterlesen