Besteuerungsrückfall bei unterschiedlicher DBA-Anwendung

Besteuerungsrückfall bei unterschiedlicher DBA-Anwendung

Der Begriff der Einkün­fte i.S. des § 50d Abs. 9 Satz 1 EStG 2002 i.d.F. des JStG 2007 erfasst pos­i­tive und neg­a­tive Einkün­fte, so dass abkom­men­srechtlich steuer­frei gestellte Ver­luste bei Vor­liegen der übri­gen Voraus­set­zun­gen vom Besteuerungsrück­fall erfasst wer­den und im Inland ungeachtet des Abkom­mens abziehbar sind. In dem hier vom

Weiterlesen
Deutsch-Belgische Arbeitnehmerabfindungen

Deutsch-Belgische Arbeitnehmerabfindungen

Zu der Frage der die Zuord­nung des Besteuerungsrechts bei Abfind­un­gen an Arbeit­nehmer in deutsch-bel­gis­chen Sachver­hal­ten wurde zwis­chen dem Finanzmin­stern Bel­giens und Deutsch­lands eine Ver­ständi­gungsvere­in­barung zum beste­hen­den Dop­pelbesteuerungsabkom­men geschlossen. Hier­nach gilt: Die Besteuerung von Abfind­un­gen an Arbeit­nehmer ist abhängig vom wirtschaftlichen Hin­ter­grund der jew­eili­gen Zahlung. Ist ein­er Abfind­ung Ver­sorgungscharak­ter beizumessen, kann

Weiterlesen
Überführung von Wirtschaftsgütern in eine ausländische Betriebsstätte

Überführung von Wirtschaftsgütern in eine ausländische Betriebsstätte

Der Bun­des­fi­nanzhof hat mit einem jet­zt veröf­fentlicht­en Urteil seine Recht­sprechung zur sog. The­o­rie der finalen Ent­nahme aufgegeben. Sie bet­rifft die Pflicht eines Unternehmens, die in einem Wirtschaftsgut ange­sam­melten stillen Reser­ven sofort aufzudeck­en, wenn dieses Wirtschaftsgut aus dem Inland in eine aus­ländis­che Betrieb­sstätte über­führt wird. Eine der­ar­tige Pflicht hat der BFH

Weiterlesen
Geldspielautomaten

Geldspielautomaten

Das Bun­des­fi­nanzmin­is­teri­um hat jet­zt in einem Rund­schreiben Stel­lung genom­men zu den Auswirkun­gen der Urteile des Europäis­chen Gericht­shofs und des Bun­des­fi­nanzhofs zur Umsatzs­teuer­frei­heit von Umsätzen aus dem Betrieb von Geld­spielau­to­mat­en.

Weiterlesen
Deutsch-Belgische Arbeitnehmerabfindungen

Deutsch-Belgische Arbeitnehmerabfindungen

Zu der Frage der die Zuord­nung des Besteuerungsrechts bei Abfind­un­gen an Arbeit­nehmer in deutsch-bel­gis­chen Sachver­hal­ten wurde zwis­chen dem Finanzmin­stern Bel­giens und Deutsch­lands eine Ver­ständi­gungsvere­in­barung zum beste­hen­den Dop­pelbesteuerungsabkom­men geschlossen. Hier­nach gilt: Die Besteuerung von Abfind­un­gen an Arbeit­nehmer ist abhängig vom wirtschaftlichen Hin­ter­grund der jew­eili­gen Zahlung. Ist ein­er Abfind­ung Ver­sorgungscharak­ter beizumessen, kann

Weiterlesen
Die amerikanische

Die amerikanische “S‑Corporation” und das deutsche Schachtelprivileg

Für die Beurteilung, ob eine “Gesellschaft” i.S. des Art. 3 Abs. 1 Buchst. e DBA-USA 1989 vor­liegt, ist die Recht­sor­d­nung des Quel­len­staates maßge­blich. Die Ausübung des steuer­lichen Wahlrechts, in den USA als sog. S‑Corporation nicht mit der dor­ti­gen Cor­po­rate Tax besteuert zu wer­den, ändert aus deutsch­er Sicht nichts an der Einord­nung als juris­tis­che

Weiterlesen