Insolvenz in Eigenverwaltung - und die eingehende Zahlung

Insolvenz in Eigenverwaltung — und die eingehende Zahlung

Vere­in­nahmt der Insol­ven­zschuld­ner im Rah­men der Eigen­ver­wal­tung das Ent­gelt für eine vor der Eröff­nung des Insol­ven­zver­fahrens aus­ge­führte Leis­tung, begrün­det dies eine Mas­se­verbindlichkeit i.S. von § 55 Abs. 1 Nr. 1 InsO1. Hat ein Unternehmer, der der Besteuerung nach vere­in­barten Ent­gel­ten als sog. Sollbesteuerung unter­liegt (§ 13 Abs. 1 Nr. 1

Weiterlesen
Reiseinformations- und -vertriebssysteme - und die Gewerbesteuer

Reiseinformations- und ‑vertriebssysteme — und die Gewerbesteuer

Wird eine Zahlung an einen Plat­tform­be­treiber nur für einen Ver­mit­tlungser­folg geschuldet, so kann diese, auch wenn der Ver­trag die Begriffe “Rechteüber­tra­gung” und “Soft­warenutzung” enthält, wie die Pro­vi­sion eines Han­delsvertreters oder eines Han­dels­mak­lers als Vergü­tung ein­er Dien­stleis­tung zu würdi­gen sein. Der­ar­tige Ent­gelte eines Rei­sev­er­anstal­ters an den Plat­tform­be­treiber für die Buchung von

Weiterlesen